Boilerkundendienst Raidel & Sohn
Boilerkundendienst  Raidel & Sohn     

Unser Betrieb braucht Verstärkung !!!

Einen Familienbetrieb mit langer Tradition weiter zu führen ist eine schöne Aufgabe, die sich auch unser Sohn stellt. Nachdem er als SHK-Meister mit neuem Wissen und Fertigkeiten unseren Service erweitert, brauchen wir Unterstützung: 

 

Wir bieten:

- Langfristige Zusammenarbeit und eine leistungsgerechte Bezahlung

- 30 Tage Urlaub

- Weiterbildung

- Aufstiegsmöglichkeiten

- familiäres Team und gründliche Einarbeitung

 

Ergänzen Sie unser Team mit folgenden Eigenschaften:

- Zuverlässigkeit

- Kundenorientiert und Freude in einem Dienstleistungsbetrieb zu arbeiten

- Lernbereitschaft

 

als Mitarbeiter für den Kundendienst: (Vollzeit)

- Abgeschlossene Berufsausbildung SHK oder Elktro

- Freude mit Umgang mit Menschen

- Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis

- Nach Einarbeitung eigenes Firmenfahrzeug, deshalb Führerschein von Vorteil.

 

 

als Montagehelfer für Boilermontagen und Badsanierungen:

Sie  sollten in der Lage sein, körperlich mit anzupacken bei z.B. De-und Montage von Warmwasser-Speichern und Mithilfe bei Badsanierungen. Mit Eignung und Interesse, arbeiten wir Sie gerne ein, um bei unseren z.T. langjährigen Kunden, die Wartung und Entkalkung der WW-Speicher oder kleinere Sanitär Arbeiten durchzuführen. Wenn Sie ein freundliches Auftreten haben, zuverlässig und lernbereit sind, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

 

Was Sie bei der Wartung und Entkalkung beachten sollten:

1) Lassen Sie das Gerät am Vorabend bitte nicht mehr aufheizen oder verbrauchen Sie das Warmwasser großzügig, bevor wir kommen. 

Hinweis: Bei LCD-Geräten reduzieren Sie die Temperatur mit der Minustaste auf 20 °C, dass das Gerät nicht mehr vollständig aufheizt.

2) Um die Arbeiten reibungslos durchführen zu können, ist ein ungehinderter Zugang erforderlich. Bitte räumen Sie deshalb alle Gegenstände, die unterhalb des Geräts sind weg (insbesondere bei aus-gelagerten Geräten z. B.

in der Abstellkammer).

Bei Waschmaschinen sind wir Ihnen gerne behilflich, sollten diese im Weg sein.

3) Wenn Sie zum vereinbarten Termin verhindert sind, geben Sie uns bitte umgehend Nachricht, mindestens 24 Std. vorher. Andernfalls haben Sie bitte Verständnis, dass wenn wir den Termin nicht anderweitig vergeben können, Ihnen eine Ausfallgebühr berechnen müssen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Raidel & Sohn GbR